LOGOPÄDISCHE FÖRDERMÖGLICHKEITEN

CORRECTIVE FEEDBACK

Zur Förderung der Sprechfreude und zur Verhinderung eines Störungsbewusstseins Ihres Kindes sollten Sie zur Korrektur des fehlerhaften Sprechmusters das Corrective Feedback einsetzen.

 

Das Kind spricht einen Satz fehlerhaft aus. Sie greifen den Satz auf und geben ihn richtig wieder. Versuchen Sie dabei, einen positiven Aspekt mit einzubauen. So hat das Kind das Gefühl, dass das Gesagte wichtig ist und bekommt die Möglichkeit, sich durch die auditive Kontrolle ohne Druck selbst zu verbessern.

 

Beispiel:

Kind: "Das Auto war znell!" Erwachsener: "Oh ja, das war ein besonders schnelles Auto. Das hast Du gut gesehen!"

Elternschule nach Dr. S. Ward

Das Programm geht auf die Leiterin des Londoner Therapiezentrums für Sprech- und Sprachstörungen, Dr. S. Ward zurück. Sie setzte sich besonders mit der Elternberatung und den Möglichkeiten der Eltern zur Förderung ihres Kindes auseinander. Die Eltern sollen sich pro Tag eine halbe Stunde Zeit für eine Spieleinheit mit ihrem Kind nehmen.

 

Für Inhalte dieser Spieleinheit senden wir Ihnen Informationsmaterial über Fördermöglichkeiten zu, die speziell auf das Alter Ihres Kindes abgestimmt sind. Das Informationsmaterial berücksichtigt auch die nicht-sprachliche Entwicklung Ihres Kindes.

 

Bei Interesse nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

SPRACHFÖRDERNDE SPIELE

Silbenrallye

Das Spiel "Silbenrallye" von der Firma HABA® eignet sich zur Förderung der phonologischen Bewusstheit.

 

Pustekuchen

Das Spiel "Pustekuchen" von der Firma HABA® eignet sich zur Förderung der Mundmotorik.

 

Indianergeschichte unserer Praxis

Unsere selbst geschriebene Indianergeschichte eignet sich zur Förderung der Mundmotorik. Sie finden diese Geschichte unter dem folgenden Internet-Link: 'Indianergeschichte'

 

Ich packe meinen Koffer

Das Spiel "Ich packe meinen Koffer und nehme mit ... " eignet sich zur Schulung der auditiven Merkspanne.